Wiese mit bunten Blumen

2.500 m² Blühfelder an der Unternehmenszentrale

Eine fünfstellige Investition in die Umwelt hat Drekopf rund um die Unternehmenszentrale in Mönchengladbach getätigt. 2.500 Quadratmeter Versickerungsfläche hat das Familienunternehmen im vergangenen Frühjahr zu ökologisch hochwertigen Blühfeldern aufwerten lassen. Die Flächen bestehen aus einer in der Stadt bereits auf vielen öffentlichen Flächen erprobten Pflanzengemeinschaft. Blumenzwiebeln, die in die Fläche gesetzt werden, sorgen für den Frühlingsauftakt. Dann folgt die Blüte der Stauden. Die Mischung besteht aus ca. 20 Arten, von denen etwa 15% gerüstbildende Stauden, 40% Begleitstauden und bis zu 45% bodenbedeckende Stauden sind. Profitieren tun nicht nur zahlreiche Insekten, die hier neuen Lebensraum finden, auch die Artenvielfalt der örtlich angesiedelten Vögel wird gestärkt. Sie interessieren sich für weitere Umweltmaßnahmen bei Drekopf? Einfach hier klicken: „Grüne Entsorgung